Chili sin carne

ca. 60 Min.
Dauer
ca. 30 Min.
Arbeitszeit
Leicht
4
portionen

Zutaten

1

«The Green Mountain»-Hack

4

Ofenkartoffeln

2 EL

Pflanzenöl

1

Zwiebel, fein gehackt

1

Knoblauchzehe, gepresst

200ml

dunkles Bier

1

kleine rote Chilischote, entkernt und fein gehackt

2

Tomaten

1 Dose

Maiskörner (ca. 140g)

1 Dose

Kidney Bohnen (ca. 210g), abgespült und abgetropft

1-2 Msp

Chilipulver

1 Msp

Kreuzkümmel

1 Prise

Salz und Zucker

2 Stiele

Oregano mitsamt Blättern

30g

Cheddarkäse, gerieben (oder vegane Alternative)

Veganes Hack The Green Mountain

So wird’s gemacht:

1.

Kartoffeln im Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 50 Minuten backen.

2.

«The Green Mountain»-Hack in einer Pfanne, im heißen Öl unter Rühren kräftig anbraten.

3.

Zwiebeln und Knoblauch zugeben, mit anbraten. Mit Bier ablöschen.

4.

Chili, Tomaten, Mais und Bohnen zugeben.

5.

Mit Chilipulver und Kreuzkümmel würzen.

6.

30 Minuten bei milder Hitze abgedeckt köcheln lassen.

7.

Mit Salz, Zucker und Oregano würzen.

8.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, etwas einschneiden mit dem Chili füllen und mit Käse bestreut servieren.

Weitere Rezepte

Du hast gerade keine Idee, was Du aus unseren Produkten zaubern kannst? Feine Rezeptideen findest Du hier: